Leitbild

Unser Leitbild

 

Vergiss es nie, dass Du lebst war keine eigene Idee

Und dass Du atmest ist kein Entschluss von Dir!

Vergiss es nie, dass Du lebst war eines anderen Idee

Und dass Du atmest ist ein Geschenk an Dich!

Du bist gewollt kein Kind des Zufalls.

Keine Laune der Natur.

Ganz egal, ob Du Dein Lebenslied in Moll singst oder Dur!

Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu. Du bist Du!

Das ist der Clou!

 

Melodie: Paul Jans

Text: Jürgen Werth                                     

Wer wir sind

Wir sind die Katholische Kindertagesstätte Arche Noah in Alsheim. Unser Träger ist die Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt in der Pfarrgruppe Altrhein.

Als Einrichtung der Kirche orientieren wir uns an Leben und Botschaft Jesu Christi. Der Glaube an Gott und das Vorbild, das uns Jesus gibt, leitet uns in unseren Haltungen und im Handeln. Im Alltag unserer Kindertagesstätte erfahren die Kinder und ihre Eltern gelebten Glauben. Wir heißen alle Kinder und ihre Familien, unabhängig von ihrer Herkunft, Konfession und Religion herzlich willkommen und achten ihre kulturell geprägte Lebensweise.

 

Unser christliches Menschenbild

Jeder Mensch ist Geschöpf und Ebenbild Gottes und von Gott gewollt und geliebt. Wir nehmen jeden Menschen mit seiner  unantastbaren Würde und einzigartigen Persönlichkeit an und begegnen ihm mit Respekt, Achtung und Wertschätzung. Dies schließt einen guten Umgang mit der Natur ein, die wir als Gottes Schöpfung betrachten und bewahren wollen.

 

Unsere Sicht vom Kind

Das Kind steht Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Jedes Kind ist ein einzigartiges Geschenk Gottes. Seine von Gott geschenkten Fähigkeiten darf und soll es entfalten können.

Wir beobachten, begleiten und fördern die Kinder in ihren je eigenen Entwicklungsschritten. Dabei nehmen wir die Bedürfnisse und Interessen der Kinder ganzheitlich wahr und unterstützen sie.

Wir sorgen für eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich Kinder angenommen, geborgen und wohlfühlen, ihre eigene Persönlichkeit – ihre körperliche, geistige, soziale und religiöse Entwicklung – positiv entfalten und ihr Selbstwertgefühl stärken können. Die Rechte der Kinder zu achten und zu schützen sehen wir als zentralen Auftrag.

 

Erziehungspartnerschaft mit Eltern & Zusammenarbeit mit Familien

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Müttern und Vätern ist für uns unverzichtbar. Sie sind die wichtigsten Bezugspersonen und Experten ihrer Kinder. Daher nehmen wir bewusst die ganze Familie in den Blick und richten unsere Arbeit an den Bedürfnissen und Lebenssituationen der Familien aus. Wir begegnen ihnen wertschätzend, zugewandt und auf Augenhöhe. Sie werden von uns an Prozessen und Entscheidungen beteiligt. Mitsprache- und Mitwirkungsmöglichkeiten sind gegeben und erwünscht. Dies geschieht nicht zuletzt auch über die Elternvertretung.

Wir sind sensibel für Sorgen und Probleme der Familien. Dabei unterstützen und stärken wir sie auch in herausfordernden Lebenssituationen. Ehrenamtliches Engagement ist selbstverständlicher Bestandteil in unserer Einrichtung. Als Begegnungsort der Kirche unterstützen wir die sozialen Kontakte der Familien untereinander und fördern Netzwerke der Selbsthilfe.

 

Wir als Team

Wir sind pädagogisch qualifizierte Fachkräfte. Unser pädagogisches Handeln, verbunden mit menschlicher Zuwendung, verstehen wir als Dienst an den Kindern und ihren Familien. Durch Reflexion, Kommunikation und Fortbildungen im Team erreichen wir eine gemeinsame Grundlage unseres pädagogischen Handelns. Wir sind uns unserer Vorbildfunktion bewusst. Um die Qualität unserer Arbeit zu sichern und weiterzuentwickeln, sind eine vertrauensvolle, kollegiale und loyale Zusammenarbeit im Team und die Teilnahme an Fortbildungen unverzichtbar. Dabei sind wir offen für neue Entwicklungen und setzen uns damit kritisch auseinander. Als christliche Dienstgemeinschaft achten wir auf gegenseitige Wertschätzung, respektvollen Umgang und persönliches Wohlergehen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Glaube erfahren und leben

Als Ort von Kirche erfahren die Kinder und ihre Familien im Miteinander des täglichen Lebens unsere christlichen Ziele und Werte. Der Glaube an Gott und das Vorbild Jesu geben uns Orientierung für unser Leben.

Wir helfen Kindern dabei, in alltäglichen Situationen Gott zu entdecken und das Leben aus christlicher Sicht zu verstehen. Dabei unterstützen wir das Fragen der Kinder und die Suche nach Antworten. Auch durch das Erleben von biblischen Geschichten, durch Gebete und religiöse Lieder sowie die Feier von Gottesdiensten und kirchlichen Festen erleben Kinder und ihre Familien die Bedeutung des Glaubens.

Durch unsere enge Einbindung in die Pfarrgemeinde ist unsere Arbeit mit verschiedenen Gruppen und pfarrlichen Gremien vernetzt.

 

Miteinander in Alsheim

Wir pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Institutionen. Den Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule gestalten wir gezielt mit Kindern, Eltern und Lehrern.